Laborausrüstung

Modern und umfassend.

Unsere Laborausrüstung ermöglicht Analysen und Untersuchungen auf höchstem technischen und wissenschaftlichen Standard. Sie ist qualifiziert und unterliegt einer regelmäßigen Requalifizierung.

Für die Großgeräte (HPLC, GC) gibt es einen langfristigen Wartungs- und Qualifizierungsvertrag mit Agilent.

  • HPLC: 10 Agilent-Anlagen, Typ 1100-1200
    • Detektion: DAD, RI, Leitfähigkeit, FLD
    • Fraktionssammlung im analytischen Maßstab
  • GC: 4 Agilent-Anlagen Typ 6890N, 6850 und 7890
    • Detektion: FID
    • 2 Headspace-Module für Restlösemittelbestimmungen
  • HPLC- und GC- Säulen
    • Langjährige Erfahrung mit etablierten Phasen und Spezialphasen
    • Testung und Verwendung neuester Säulentechnologien
    • ca. 270 HPLC-Säulen (ca. 60 versch. Phasen)
    • ca. 60 GC-Säulen (ca. 25 versch. Phasen)
  • Dissolution-Tester: 3 Erweka-Anlagen für je 6 Prüflinge
  • Dünnschichtchromatographie:
    • TLC-Applikatoren und Photo-Dokumentationssystem (DESAGA)
  • UV: Lambda 14
  • IR: Avatar 370
    • ATR-Technik zur Direktmessung von Feststoffen u. Flüssigkeiten, auch quantitativ
  • Titration:
    • 2 automatische Titratorsysteme; (Schott, Metrohm)
  • Wassergehalt:
    • Halogen-Feuchtemessgerät
    • Karl-Fischer –Titrator
  • Sonstige:
    • Zerfallstester, Dichtemessgerät, Viskosimeter, Coagulometer, Tablettenhärte/Abrieb

Zu Analysezwecken stehen uns ca. 900 Referenzsubstanzen und 600 Chemikalien zur Verfügung.